Wieder „Normale“ Öffnungszeiten / „normal“ opening hours now

-english below-

Hallo Ihr lieben!

Ab Dienstag, den 07.07., bieten wir wieder normal unsere Öffnungszeiten für Euch an.

Dabei gilt es für die kommende Zeit, sich an einige Einschränkungen zu halten, wie zum Beispiel ausreichend Abstand zueinander zu halten oder auch dass nur eine begrenzte Anzahl an Menschen gleichzeitig in der Werkstatt arbeiten darf. Dafür bitten wir Dich/Euch, sich trotzdem bei uns vorher zu melden, damit wir schon im Vorhinein die Anzahl der Anwesenden regulieren können.

Normale (Arbeits-)Handschuhe können erstmal nicht raugegeben werden, weshalb diese bitte mitgebracht werden. Für alle anderen Werkzeuge/Oberflächen wird es Desinfektionsmittel geben.

Wir freuen uns auf euch!

——-

Hey there!

We will restart our normal opening hours from the 07th of July.

For the next time it is important to realize some rules during the opening time, e.g. to keep enough distance to each other or that only a small group of people is permitted to stay in the workshop at the same time. If it is possible for you please inform us via email about your interest in coming to us so we can handle the number of persons who will be there beforehand.

Normal working gloves can´t be provided by us so please bring your own with you. Every other tool/surface can be desinfected.

Looking forward to see you!

Werkstatt bleibt geschlossen / workshop stays closed

Auf Grund der weiteren Entwicklung bezüglich Corona können wir leider unsere Öffnungszeiten bis auf weiteres erstmal nicht anbieten. Wir melden uns, wenn es wieder geht!

Because of the spread of COVID19 we are not able to open our workshop. We will let you know as soon as possible when we will be available again!

Corona: morgen (17.03.) keine ÖZ

Wir haben uns entschieden morgen erstmal keine Öffnungszeit anzubieten, damit wir die Lage nochmal weiter beobachten. Falls die Situation sich in gleicher Art weiterentwickelt, werden wir aber länger geschlossen haben.

Seid solidarisch und trotzdem eine gute Zeit Euch!
Eure Pirat*innen

ÖZ am 03.03.2020 nur von 16-18 Uhr

Ab kommendem Dienstag (03.03.2020) gibt es wieder jeden Dienstag Öffnungszeiten von uns, bei denen Du unsere Werkstatt für Deine Projekte nutzen kannst.
Um uns für die nächsten Monate zu Sortieren ist unsere erste Öffnungszeit am 03.03. nur von 16-18 Uhr. Danach wird es aber wie gewohnt wieder bis 20 Uhr gehen.
Wir sehen uns!

Rückblick: Party – Ausblick: Winterschlaf

Der letzte Schliff vor dem großen Charity-Flexrennen

Liebe Pirat*innen,

habt großen Dank für die wunderbare Party. Es war uns ein großes Vergnügen mit euch unseren 10. Geburtstag zu feiern, dem Flexrennen entgegen zu fiebern, in Erinnerungen zu schwelgen, „Kettenfett“-Cocktails zu schlürfen und natürlich zu tanzen bis zum Umfallen! Am 26.11.2019 öffnen wir letztmalig unsere Tore in diesem Jahr. Danach fallen wir vermutlich bis März aufgrund der fehlenden Heizung in Winterschlaf. Die Werkstatt kann natürlich trotzdem nach Absprache genutzt werden. Über neue Öffnungszeiten, Workshops und den nächsten Werkstattgaudi werdet ihr auf diesem Blog informiert! Bis dahin! Schiff Ahoi!

Macht mit beim großen Flexrennen am 26.10.2019

Willst du gegen uns beim großen Flexrennen antreten? Du brauchst dafür nur ein Gefährt, das von einem Winkelschleifer angetrieben wird und halbwegs geradeaus fahren kann. Die Rennstrecke wird vom Ende der Verlängerungsschnur begrenzt. Akkuflexen werden natürlich ausgeschlossen. Die schnellsten und coolsten Flexmobile werden von der Jury mit Preisen belohnt! Deiner Kreativität bei der Gestaltung des Fahrzeugs, und der Performance beim Rennen sind keine Grenzen gesetzt. Schreibe eine Email an werkstatt@notraces.net, wenn du antreten willst, damit wir wissen, wie viele Verlängerungsschnüre wir besorgen müssen. Keine Idee, wo du dein Fahrzeug bauen kannst? Kleiner Tipp: Am 22.10.19 öffnen die Werkstadtpirat*innen wieder von 16-20 Uhr ihre Tore.

Die Werk-Stadtpirat*innen werden 10 Jahre alt und wollen feiern !!!

Wow, die Zeit ist an uns vorbeigeflogen und nun gibt es unsere kleine feine Werkstatt schon seit 10 Jahren. Durch viele Flauten und Stürme sind wir mit euch gesegelt, haben irre Werkzeuge erbeutet und wieder verloren, haben uns gegen hartnäckige Lagerplatzbesetzer*innen gewehrt, aber leider manchmal nicht genug gegen unsere Vermieter*innen, denen unsere Miete nicht gereicht hat … und dann doch immer wieder eine neue Bleibe gefunden. Und so gibt es uns immer noch.

Das wollen wir feiern und laden euch am 26.10.2019 ein! Der Törn beginnt um 17 Uhr in unserer Werkstatt auf der Rosenstraße 92, am späteren Abend segelt die Sause weiter ins Rosenwerk.

Es wird lustige Werkstattaktionen geben, lecker Pommes, noch leckere Getränke, gute Musik und außerdem ein großes Flexrennen. Du brauchst dafür nur ein Gefährt, das von einem Winkelschleifer angetrieben wird und halbwegs geradeaus fahren kann. Deiner Kreativität bei der Gestaltung des Fahrzeugs und der Performance beim Rennen sind keine Grenzen gesetzt. Zum Bauen darfst du natürlich die offene Werkstatt deines Vertrauens nutzen.

Und weil wie ja nun nach wie vor Pirat*innen sind, egal auf welchem Schiff wir segeln, sagen wir: es lebe die Piraterei! Kommt mit euren Augenklappen, Holzbeinen, selbstgeschweißten Handhaken und Papageien, die ihr schon immer mal auf euren Schultern haben wolltet, vorbei.

Und ja: wir sind immer noch knapp bei Kasse und freuen uns über Geschenke – aber was Schönes 🙂

Wir freuen uns auf euch,
die Werk-Stadtpirat*innen